Zulassung

Main content

Militärische Qualifikationen und Assessment

Die Aufnahme in den Diplomlehrgang der Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich erfolgt auf Vorschlag aus den Lehrverbänden der Schweizer Armee und den vergleichbaren Funktionen ausländischer Armeen. Die Nominierten absolvieren das eigens für angehende Berufsoffiziere entwickelte Assessmentverfahren (ACABO) und verfügen über die folgenden militärischen Qualifikationen:

  • Universitärer Hochschulabschluss oder ETH-anerkannter Abschluss einer Fachhochschule
  • Oberleutnant mit absolviertem Führungslehrgang I oder
    Stabslehrgang I
  • Gute militärische Qualifikationen
  • Einwandfreier Leumund
  • Sportliche Eignungsprüfung bestanden
  • Gute Kenntnisse einer zweiten Landessprache
  • Assessment Center für angehende Berufsoffiziere (ACABO) bestanden
  • Führerausweis Kategorie B
  • Anstellungsvertrag der Schweizer Armee

ETH Zulassung aufgrund Aufnahme < sur dossier >

Die MILAK beantragt der ETH Zürich die Aufnahme der selektionierten KandidatInnnen. Parallel dazu reichen diese der ETH ihre Unterlagen ein, so dass die Angaben von der Programmadministration sowie dem ETH-Zentrum für Weiterbildung auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft werden können. Im Weiteren wird eine spezifisch für die Zulassung zum DAS-Programm erlassene Weisung (siehe Dokumente) angewendet. Die definitive Entscheidung über die Zulassung trifft der ETH-Programmdelegierte.

 
 
URL der Seite: http://www.dasmilitaerwissenschaften.ethz.ch/ueber-uns/zulassung.html
Tue Jun 27 13:49:07 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich