Partner

Main content

ETH Zürich: Departement für Geistes-, Sozial- und Staatswissenschaften D-GESS

ETH

Die ETH Zürich ist in allen ihrer Weiterbildungsprogramme federführend. In der Regel wird ein Programmdelegierter bestimmt, der dieselben Funktionen wie die Studiendirektoren in den regulären Studiengänge innehat. Er regelt alle Fragen im Zusammenhang mit der Lehre.

Im Falle des DAS-Programms Militärwissenschaften ist der Programmdelegierte gleichzeitig der Studiendirektor des BA Staatswissenschaften. Neben der oben genannten Funktion wirkt er stellvertretend für die Schulleitung auch als Koordinator mit den Partnerinstitutionen.

Nach gleichem Muster verhält es sich bei der Programmadministration. Auch hier ist die Funktion an diejenige im BA Staatswissenschaften gekoppelt.

Zentrum für Weiterbildung (ZfW)

Das Zentrum für Weiterbildung der ETH Zürich (ZfW) koordiniert sämtliche MAS-, DAS- und CAS-Weiterbildungsprogramme der ETH Zürich und ist dafür besorgt, dass die Zulassungsbestimmungen und Qualitätsstandards den Vorgaben der entsprechenden Verordnungen für die Hochschule entsprechen. Sämtliche Bewerbungen zu den Weiterbildungsprogrammen werden durch das ZfW geprüft, auch wenn der Stichentscheid dem Programmdelegierten überlassen wird.

Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich  

MILAK

Die Militärakademie (MILAK) an der ETH Zürich ist die Ausbildungsstätte für die Berufsoffiziere der Schweizer Armee. Sie bietet drei verschiedene Grundausbildungen an; unter ihnen der eineinhalb Jahre dauernde Diplomlehrgang. Für die mit militärwissenschaftlichen Inhalten ausgestatteten Studiengänge und Weiterbildungsprogramme bestehen Leistungsvereinbarungen mit der ETH Zürich. Die daraus resultierende Zusammenarbeit besteht historisch schon seit über hundert Jahren, allerdings unter sich wandelnden Bezeichnungen.  

 
 
URL der Seite: http://www.dasmilitaerwissenschaften.ethz.ch/partner.html
Tue Jun 27 16:01:29 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich